aus liebe zum kochen, essen & neues zu probieren

Rindfleisch mit Zwiebeln und Reis

Rindfleisch mit Zwiebeln und Reis

Die Zutaten reichen für 4 Personen

Für die Vor- u. Zubereitungszeit benötigt man ca. 1 Std. 15 Minuten

Zutaten:

  • 500 g Hüftsteak (oder Rinderfilet)
  • 5 EL Sojasauce
  • 5 EL Reiswein
  • 2 TL Speisestärke
  • 5 Stk. Gemüsezwiebel
  • 4 EL Öl
  • 2 EL Hoisin-Sauce
  • 200 ml Rindersuppe
  • Basmatireis nach Bedarf

Zubereitung:

Rindfleisch waschen und trocknen. Fleisch in Streifen schneiden. 3 EL Sojasauce, 3 EL Reiswein und 1 TL Speisestärke verrühren. Rindfleisch darin ca. 1 Stunde marinieren.

Gemüsezwiebeln abziehen, halbieren und in nicht zu feine Streifen schneiden.

Danach den Reis nach Anleitung kochen.

Fleisch abtropfen lassen. 2 EL Öl erhitzen, Fleisch darin ca. 2 Minuten braten. Herausnehmen. Zwiebel im restlichen heißen Öl ca. 3 Minuten braten.

Hoisin-Sauce, Rindersuppe, restl. Sojasauce, Stärke und Reiswein verrühren, zu, Zwiebel gießen. Aufkochen lassen.
Gebratenes Rindfleisch dazu und kurz miterhitzen. Kräftig abschmecken.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.